Sterben ja... aber in Würde! Plädoyer für mehr Selbstbestimmung par Harald Mergel

Sterben ja... aber in Würde! Plädoyer für mehr Selbstbestimmung par Harald Mergel

Titre de livre: Sterben ja... aber in Würde! Plädoyer für mehr Selbstbestimmung

Auteur: Harald Mergel

Date de sortie: January 16, 2019

ISBN: 3832544941

Éditeur: Logos Verlag Berlin

Sterben ja... aber in Würde! Plädoyer für mehr Selbstbestimmung par Harald Mergel est disponible au téléchargement en format PDF et EPUB. Ici, vous pouvez accéder à des millions de livres. Tous les livres disponibles pour lire en ligne et télécharger sans avoir à payer plus.

Harald Mergel avec Sterben ja... aber in Würde! Plädoyer für mehr Selbstbestimmung

»Mit diesem Buch ist Harald Mergel das aktuelle Standardwerk zum Thema glq Sterbehilfegrq gelungen.« (Sonja Schmid, Humanes Leben - Humanes Sterben 1/2018) Der Autor stellt in seiner Untersuchung die geschichtlichen, philosophischen und rechtlichen Grundlagen der Sterbehilfe dar. Er erlÀutert, welche Staaten bereits ÃŒber Sterbehilfegesetze verfÃŒgen und analysiert die deutsche Rechtsprechung ebenso wie die des EuropÀischen Gerichtshofes (EGMR). Das Buch schließt mit einem Formulierungsvorschlag fÃŒr ein Sterbehilfegesetz. Durch das Grundsatzurteil des Bundesverwaltungsgerichts vom 02.03.2017 wurde Sterbehilfe bei Schwersterkrankung zugelassen. Der Deutsche Ethikrat hat dieses Urteil in seiner ad-hoc-Empfehlung vom 01.06.2017 kritisiert und eine Gegenposition eingenommen. Beide Haltungen sind unvereinbar. Es geht jetzt um eine BestÀtigung oder eine Verwerfung dieser vom Bundesverwaltungsgericht eingeleiteten Neuausrichtung des rechtlichen Rahmens der Sterbehilfe. Deshalb ist es hÃchste Zeit, in Deutschland ÃŒber das Tabu-Thema Sterbehilfe bei Schwersterkrankung und auch bei Alter und Gebrechlichkeit zu diskutieren. Im Zentrum steht das Recht auf einen menschenwÃŒrdigen Tod zu einem selbstgewÀhlten Zeitpunkt. Der Autor versteht das Buch als Aufforderung zu einem vertieften Ãffentlichen Diskurs ÃŒber Sterbehilfe und liefert dazu die erforderlichen Grundlagen. Dr. Harald Mergel ist seit mehr als 30 Jahren als Rechtsanwalt in Stuttgart tÀtig. In seinem Beitrag zum Thema Sterbehilfe verbinden sich persÃnliche Erfahrungen mit brisanten rechtspolitischen Zielen.